Asanger Thomas, Mag.

EBO Ensembleleitung Blasorchester

Kontaktbild

Weitere Informationen

 

Beruflicher Werdegang – musische Aktivitäten:

Schulmusikstudium in den Hauptfächern Fagott und Chorleitung sowie Gesangspädagogik-Studium an der Musikuniversität Wien. Studium der Deutschen Philologie an der Universität Wien sowie Blasorchesterleitung an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz.

Musikalischer Assistent am Theater an der Wien (2011-2013), Studienassistent am Institut für Analyse, Theorie und Geschichte der Musik an der Musikuniversität Wien (2014-2015), Choreinstudierung der Neunten Beethoven für das Tonkünstlerorchester NÖ (2015-2016); Als Komponist international für die Verlage Rundel (DE) und Tierolff (NL) tätig. Arrangements u.a. für Startenor Herbert Lippert, das Philharmonia Quintett (Wiener Philharmoniker) und für die Vienna Brass Connection. Uraufführungen im goldenen Saal des Wiener Musikvereins, im Brucknerhaus Linz, Konzerthaus Wien, Porgy&Bess Wien und bei der MidWest Clinic in Chicago (USA). Jurymitglied beim Summa Cum Laude Festival Wien sowie bei Prima la musica. Nähere Informationen:  www.thomas-asanger.com.

Warum ich unterrichte, was mir dabei wichtig ist:

Es freut mich, die Begeisterung, die ich selbst beim Orchesterdirigieren und Ensembleleiten verspüre, in der EBO-Ausbildung weitergeben zu können. Denn Dirigieren bedeutet viel mehr als eine solide Schlagtechnik zu beherrschen und die Textur eines Stückes im besten Sinne zu verstehen. Es geht darum, dem nachspüren zu lernen, was der Komponist oder die Komponistin mit den jeweiligen Anweisungen tatsächlich gemeint haben könnte.

Adresse
Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Kultur
Landesmusikschule Perg
Waidhoferstraße 6
4320 Perg
Tel. 07262 57120
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Direktion | Dir. Mag. Dr. Johann Weilguni

Sprechstunden:
Montag          10:00-11:00 Uhr 
Donnerstag 17:00-18:00 Uhr

Zwgst. Schwertberg:
Dienstag 17:00-18:00 Uhr

Sekretariat
Theresia Reiter |
Edith Reichenberger

Sekretariatszeiten:
Montag          08:00-12:00 Uhr, 12:30-16:30 Uhr
Mittwoch        08:00-13:00 Uhr
Donnerstag  08:00-12:00 Uhr, 12:30-16:30 Uhr
Freitag           08:00-11:00 Uhr